Sie sind hier

Datenschutzerklärung

Hauptmenü

Wer ist für die Verarbeitung meiner Daten verantwortlich und wie erreiche ich den Datenschutzbeauftragten des Unternehmens?

Auf dieser Seite erhalten Sie Informationen zum Datenschutz für alle Online-Auftritte von JAHR MEDIA. Der Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist:

JAHR MEDIA GmbH & Co. KG
Jürgen-Töpfer-Straße 48, 22763 Hamburg
Tel.: 040 / 389 06 - 0 (Zentrale)
E-Mail: info@jahr-media.de

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie per Post unter Stichwort “Datenschutz” oder per E-Mail unter datenschutz@jahr-media.de.

Lesen Sie dazu mehr

Für welche Online-Auftritte gilt diese Datenschutzerklärung?

Seit mehr als 45 Jahren bieten wir Ihnen Informationen für Freizeit- Themen wie Angeln, Jagen, Sport, Fotografie oder auch Fliegen. Dabei ist uns nicht nur wichtig, dass wir Sie bestmöglich bei Ihrer Leidenschaft unterstützen, sondern Ihnen dabei auch transparent darstellen, welche Daten wir von Ihnen verarbeiten. Wir betreiben eine Fülle von Online-Auftritten, die wir dynamisch an die Bedürfnisse unserer Internet-Besucher anpassen. Diese Datenschutzerklärung gilt daher für alle von uns betriebenen Online-Auftritte.

Lesen Sie dazu mehr

Welche Verarbeitungen führen wir durch?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Sie über unsere Angebote zu informieren, unsere vertraglichen Pflichten und um die Sicherheit unserer Online-Auftritte gewährleisten zu können. Sofern dies von Ihnen gewünscht ist, bieten wir Ihnen ein maßgeschneidertes Online-Erlebnis rund um Ihre Interessen. Dazu ist es jedoch teilweise notwendig, dass wir Ihre Bedürfnisse und Vorlieben, die wir während Ihrer Nutzung unserer Online-Auftritte von Ihnen erhalten, verarbeiten und an weitere Dienstleister weitergeben (“Online-Marketing”).

Im Folgenden werden unsere Dienstleistungen hier näher erklärt:

Lesen Sie dazu mehr

Findet beim Aufruf unserer Online- Auftritte ein automatisches Online-Marketing statt?

Wenn Sie unsere Online-Auftritte aufrufen, werden automatisch Daten von Ihnen erhoben. Wir verarbeiten diese Daten, um Ihnen das bestmögliche Informationsangebot zur Verfügung stellen zu können und unsere Angebote an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Durch unser Online-Marketing auf unseren Online-Auftritten bieten wir Ihnen maßgeschneiderte Werbung an, um Ihnen ein möglichst breitgefächertes Informationsangebot bieten zu können. Wir werden Informationen über Ihre letzten Besuche auf unserer Website, bzw. wie Sie sich innerhalb unserer Website bewegen, zu Analysezwecken speichern und auswerten, um zu verstehen, wie Besucher unsere Website nutzen, damit wir sie noch intuitiver gestalten können.

Sofern Sie mehr zu unserem Online-Marketing wissen möchten, erklären wir Ihnen,

Lesen Sie dazu mehr

An wen werden Ihre Daten weitergeben?

Wenn Sie wissen wollen, an wen Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, finden Sie in diesem Bereich Informationen,

  • an welche Unternehmen wir Ihre Daten weitergeben.
  • zu welchen Zwecken dies erfolgt.
  • aufgrund welcher rechtlichen Grundlage dies geschieht.
  • ob Ihre Daten in Drittstaaten übermittelt werden und aufgrund welcher Garantie dies erfolgt.

Lesen Sie dazu mehr

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben als Nutzer unserer Online-Auftritte diverse Rechte, um die Verarbeitung Ihrer Daten zu kontrollieren (z.B. Auskunft, Widerspruch, Widerruf, Löschung oder Beschwerde). Lesen Sie dazu auch unsere Informationen zum Privacy Manager für die Einstellungen auf unseren Online-Auftritten.

Lesen Sie dazu mehr

Wie sicher ist die Verarbeitung auf unseren Online- Auftritten?

Beim Aufruf unserer Online-Auftritte haben wir diverse Schutzmaßnahmen getroffen, damit Ihre Daten gut geschützt werden; insbesondere, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen wollen.

Lesen Sie dazu mehr

Sonstige Informationen

In diesem Bereich erhalten Sie weitere Informationen zu unserer Datenschutzerklärung.

Lesen Sie dazu mehr

 

Allgemeine Informationen

Nachstehend informieren wir Sie gem. Artikel 13 der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) über die Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten beim Aufruf und Nutzung unserer Online-Auftritte, Apps und sonstigen Aktivitäten.

Verantwortlicher

Der Verantwortliche der Online-Auftritte ist die JAHR MEDIA. Ist nachfolgend von „wir“, „uns“ oder „JAHR MEDIA (JM)“ die Rede, ist dieses Unternehmen gemeint. Durch Anklicken des entsprechenden Links, der die Bezeichnung „Impressum“ trägt und am unteren Bildschirmrand eines jeden Online-Auftrittes platziert ist, können Sie das Impressum mit weitergehenden Informationen aufrufen.

JAHR MEDIA GmbH & Co. KG
Jürgen-Töpfer-Straße 48, 22763 Hamburg
Tel.: 040 / 389 06 - 0 (Zentrale)
E-Mail: info@jahr-media.de

Datenschutzbeauftragter

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie schriftlich per Post mit dem Zustellhinweis „Datenschutzbeauftragter“ unter der im Impressum hinterlegen Adresse oder per E-Mail unter datenschutz@jahr-media.de

Zurück zum Hauptmenü

 

Für welche Online-Auftritte gilt diese Datenschutzerklärung?

Seit mehr als 45 Jahren bieten wir Ihnen Informationen für Freizeit-Themen wie Angeln, Jagen, Sport, Fotografie oder auch Fliegen. Dabei ist uns nicht nur wichtig, dass wir Sie bestmöglich bei Ihrer Leidenschaft unterstützen, sondern Ihnen dabei auch transparent darstellen, welche Daten wir von Ihnen verarbeiten. Wir betreiben neben unseren Zeitschriften auch diverse Online-Auftritte, die wir dynamisch an die Bedürfnisse unserer Nutzer anpassen. Diese Datenschutzerklärung gilt daher für alle von uns verwendeten Online-Auftritte:

Wir betreiben zusätzlich diverse Social Media Auftritte und bieten Ihnen weitere Informationen zu unseren Dienstleistungen und der jeweiligen Themengebieten. Sie finden Links zu den Auftritten üblicherweise unterhalb der oben genannten Internet-Adressen unserer Online-Angebote.

  • Facebook
  • Instagram
  • YouTube
  • Twitter

Diese Informationen zum Datenschutz gelten auch für unsere Apps, mit denen Sie Ihre Zeitschriftenabonnements auf dem Smartphone oder Tablet anschauen können.

  • Jäger Kiosk

Zurück zum Hauptmenü

 

Welche Verarbeitungen führen wir durch?

Allgemeines

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um Sie über unsere Angebote zu informieren, unsere vertraglichen Pflichten und um die Sicherheit unseres Angebotes gewährleisten zu können.

Sämtliche personenbezogenen Datenverarbeitungen erfolgen unter strikter Beachtung der gesetzlichen Datenschutzvorschriften, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Wir verarbeiten personenbezogene Daten u.a., um Bestellungen durchzuführen, Services anzubieten und um Inhalte und Funktionalitäten unserer Produkte, Internetangebote und Dienstleistungen auszuführen und weiter zu verbessern, sofern eine rechtliche Grundlage für die Datenverarbeitung vorliegt.

Zurück zum Hauptmenü

 

Nutzung unserer Online-Auftritte

Bei der Nutzung unserer Online-Auftritte werden durch Ihren Browser personenbezogene Daten von Ihnen an unseren Webserver übermittelt. Wir nutzen diese Informationen, um Ihnen unsere Informationen Ihnen darzustellen und nutzen diese, um den Betrieb unserer Online-Auftritte zu gewährleisten. Mit dem Aufruf werden Ihre Daten auch an weitere Dienstleister, die wir zur Optimierung unserer Online-Auftritte einsetzen, übermittelt.

Daten

Folgende Daten werden beim Aufruf unserer Online-Auftritte üblicherweise verarbeitet:

  • Browsertyp / -version
  • verwendetes Betriebssystem
  • Name der zuvor besuchten Webseite
  • IP-Adresse / Hostname Ihres Gerätes und Portangabe
  • Datum und Uhrzeit der Serveranfrage

Rechtsgrundlage(n)

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt zu den folgenden Zwecken aufgrund unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. f) DSGVO

  • zur Ermöglichung der Nutzung unserer Online-Auftritte.
  • zur Darstellung unseres Informationsangebotes.
  • zur Möglichkeit der einfachen Kontaktaufnahme durch Bestandskunden und Interessenten.
  • zur Sicherstellung eines ordnungsgemäßen Betriebes unserer Online-Auftritte.
  • zur Erfüllung rechtlicher Pflichten, d.h. zur Abwehr und Aufklärung von Cyberangriffen.

Empfänger

Ihre Daten werden an folgende Empfänger weitergegeben:

Speicherdauer

  • 3 Monate nach dem Ende der Verbindung
  • Weitere Angaben zu der Speicherdauer von Daten finden Sie bei den jeweiligen Dienstleistern

Zurück zum Hauptmenü

 

Bestellung unserer Produkte und Support

Innerhalb unserer Online-Auftritte können Sie unsere Produkte wie z.B. Zeitschriften bestellen und Kontakt nut unserem Team aufnehmen.

Funktion

  • Bestellung und Auslieferung von Zeitschriften
  • Support im Rahmen des Vertragsverhältnisses

Daten

  • Personenstammdaten
  • Kommunikationsdaten
  • Zahlungsdaten
  • Auftragsdaten

Rechtsgrundlage(n)

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist zur Anbahnung, Durchführung und Beendigung von Vertragsverhältnissen gem. Art. 6 Absatz 1 Buchst. b) DSGVO

Speicherdauer

  • 10 Jahre gem. der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten

Empfänger

Weitere Informationen

  • Im Rahmen des Abschlusses von Verträgen werden Ihnen gesonderte Informationen zum Datenschutz zur Verfügung gestellt.

Zurück zum Hauptmenü

 

E-Mail-Newsletter

Auf unseren Online-Auftritten können Sie diverse E-Mail-Newsletter abonnieren. Nur soweit Sie zusätzlich durch das aktives Setzen eines Hakens in eine Checkbox hierin gesondert eingewilligt haben, versenden wir Ihnen regelmäßige Newsletter per E-Mail an Sie, um Sie über die von Ihnen gewünschten Themen zu informieren.

Nach der Übermittlung Ihrer E-Mail-Adresse erhalten Sie eine Double-Opt-In-Email, die Sie bestätigen müssen. Die Einwilligung in die Versendung der Newsletter können Sie jederzeit durch die Widerrufsmöglichkeit, die am Ende eines jeden Newsletters durch einen Link aufgezeigt wird, widerrufen.

Funktion

  • An- und Abmeldung sowie den Versand von E-Mail-Newslettern
  • Überprüfung der Nutzung der E-Mail-Newsletter

Daten

Für die Registrierung:

  • Thema des E-Mail-Newsletters
  • Ihre E-Mail-Adresse
  • Vor- und Zuname (optional) für eine persönliche Ansprache

Für die Durchführung:

  • Zeitpunkt, E-Mail-Adresse, Name des E-Mail-Newsletters
  • Geöffnete E-Mails und von Ihnen angeklickte Links.

Zum Nachweis der Rechtmäßigkeit und zur Sicherstellung des ordnungsgemäßen Betriebs:

  • Datum, Uhrzeit, IP-Adresse
  • Status zum E-Mail-Newsletter Ihrer An- bzw. Abmeldung

Rechtsgrundlage(n)

  • Für die Zusendung des E-Mail-Newsletters gilt als Rechtsgrundlage Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO i.V.m. Art. 7 DSGVO.
  • Für unser berechtigtes Interesse zur wirtschaftlichen und effektiven Gestaltung unserer E-Mail-Newsletter und zur Erfüllung der Nachweispflichten gilt die Rechtsgrundlage Art. 6 Absatz 1 Buchst. f) DSGVO.

Speicherdauer

  • Wir verarbeiten Ihre Daten, solange der Service besteht und sie Ihre Einwilligung nicht widerrufen haben.
  • Zum Nachweis der Einwilligung speichern wir Ihre Daten zur An- bzw. Abmeldung für 3 Jahre.
  • Nicht bestätigte Anmeldungen (Double-Opt-In) löschen wir nach 14 Tagen.

Empfänger

Ihre Daten werden an folgende Empfänger weitergegeben:

Zurück zum Hauptmenü

 

Nutzung unserer Communities und Foren

In unseren Foren der jeweiligen Online-Auftritte können Sie sich unter Gleichgesinnten austauschen. Diskutieren Sie mit, fragen Sie Experten, laden Sie Fotos hoch und vieles mehr. Die Foren werden von fachkundigen Journalisten geleitet und stehen mit Rat und Tat zur Seite.

Funktion

  • Anmeldung zum Forum (Registrierung)
  • Austausch von Informationen in unseren Foren
  • Zusendung von Informationen für den Betrieb der Foren
  • Optimierung unseres Forums

Daten

Für die Registrierung:

  • Personenstammdaten (wie z.B. Vorname, Name, Avatar-Foto, Wohnort)
  • Anmeldedaten (wie z.B. Benutzername, Passwort verschlüsselt)
  • Kommunikationsdaten (wie z.B. E-Mail-Adresse)
  • Logdaten (wie z.B. IP-Adresse, Datum, Uhrzeit)

Für die aktive Nutzung

  • Zeitpunkte der letzten Anmeldunge und des letzten Beitrages
  • Anzahl fehlgeschlagener Login-Versuche
  • Anzahl der Verwarnungen und Beiträge
  • Persönliche Einstellungen (wie z.B. Zeitzone, Sprache, Datum-Format, Kontaktmöglichkeiten)
  • Beiträge (Ihre Beiträge insgesamt und pro Tag in unseren Foren einschl. der von Ihnen hochgeladenen Fotos)
  • Private Nachrichten zwischen Mitgliedern
  • Profildaten (wie z.B. Abonnierte Gruppen, Benutzergruppen, Freunde und ignorerte Mitglieder)

Rechtsgrundlage(n)

Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung gilt

  • die Anbahnung, Durchführung und Beendigung gem. Art. 6 Absatz 1 Buchst. b) DSGVO (Vertragsverhältnis gem. den allgemeinen Nutzungsbedingungen)
  • unserer berechtigtes Interesse zur Erfüllung der Nachweispflichten gem. Art. 6 Absatz 1 Buchst. f) DSGVO im Rahmen des Betriebs.

Empfänger

Ihre Daten werden an folgende Empfänger weitergegeben:

Speicherdauer

  • Löschung der Nutzerdaten nach Beendigung des Vertrages
  • Anonymisierung Ihrer Beiträge auf Aufforderung

Weitere Informationen

Ihr Benutzername wird angezeigt, wenn Sie im Forum posten oder Artikel kommentieren. Wir empfehlen daher, bei der Wahl des Benutzernamens und auch mit Blick auf die jeweilige E-Mail-Adresse zu prüfen, ob Sie Ihren bürgerlichen Namen oder sonst einen Namen oder eine E-Mail-Adresse verwenden wollen, die es Dritten erlaubt, auf Ihre Identität zu schließen.

Wenn Sie Ihr Nutzerkonto bei uns löschen und uns keine weiteren Anweisungen geben, bleiben Ihre bis dahin verfassten Beiträge abrufbar, werden jedoch anonymisiert. Eine Ausnahme besteht dann, wenn Ihre Beiträge in Diskussionen zitiert werden. Solche Zitate bleiben aus technischen Gründen unverändert. Auch vor diesem Hintergrund empfehlen wir, nicht Ihren bürgerlichen Namen als Benutzernamen zu wählen.

Zurück zum Hauptmenü

 

Teilnahme an Gewinnspielen

Bei der Nutzung unserer Online-Auftritte haben Sie die Möglichkeit, an Gewinnspielen teilzunehmen und attraktive Preise zu gewinnen. Dabei werden in den jeweiligen Kontaktformularen Ihre Daten erhoben, um das Gewinnspiel durchzuführen, den oder die Gewinner zu ermitteln, zu kontaktieren und die Gewinne zukommen zu lassen.

Funktion

Teilnahme und Durchführung von Gewinnspielen

Daten

  • Personenstammdaten (z.B. Anrede, Vorname, Nachname, ggf. Alter zur Altersprüfung)
  • Kommunikationsdaten ( z.B. E-Mail-Adresse)
  • Adressdaten ( z.B. Anschrift für die Zusendung der Gewinne)
  • Daten zu den Gewinnspielen (z.B. Zeitpunkte, Inhalte, Antworten)

Rechtsgrundlage(n)

Als Rechtsgrundlage für das Gewinnspiel dient die Anbahnung, Durchführung und Beendigung eines Vertragsverhältnisses gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. b) DSGVO (Teilnahmebedingungen).

Empfänger

  • Interne befugte Beschäftigte
  • Technische Dienstleister
  • ggf. Kooperationspartner

Speicherdauer

Die Daten werden nach Beendigung des Gewinnspiels gelöscht, sofern keine berechtigten Interessen von uns oder von Dritten bestehen, wie z.B. Aufbewahrungsfristen nach dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung.

Zurück zum Hauptmenü

 

Findet beim Aufruf unserer Online-Auftritte ein automatisches Online-Marketing statt?

Wenn Sie unsere Online-Auftritte aufrufen, werden automatisch Daten von Ihnen erhoben. Wir werden Informationen über Ihre letzten Besuche auf unserer Website, bzw. wie Sie sich innerhalb unserer Website bewegen, zu Analysezwecken speichern und auswerten. Damit verstehen wir, wie Besucher unsere Website nutzen und können diese intuitiver gestalten.

Was ist Online-Marketing?

Unter Online-Marketing versteht man alle Marketing-Maßnahmen, die online durchgeführt werden, um Marketingziele zu erreichen. Dies reicht von der Steigerung der Markenbekanntheit bis zum Abschluss eines Online-Geschäftes. Auf unseren Webseiten setzen wir verschiedene Methoden ein. So können wir zum Beispiel herausfinden,

  • von welcher Webseite Sie auf unsere Online-Auftritte gelangt sind.
  • welche Seiten Sie am häufigsten besuchen und am interessantesten finden.
  • wie viel Zeit Sie auf unseren Online-Auftritten und Seiten verbringen.
  • ob Sie sich für einen E-Mail-Newsletter angemeldet haben und welche Links Sie im dort angeklickt haben.
  • bei welcher Seite Sie den jeweiligen Online-Auftritt wieder verlassen.

Daraus lassen sich wiederum Maßnahmen zur Verbesserung unserer Online-Auftritte oder zur Anpassung unserer Werbekampagnen ableiten, um z.B. folgende Ziele zu erreichen:

  • Kundenfreundliche Gestaltung unserer Online-Auftritte.
  • Verringerung der Abbrüche durch Erhöhung attraktiver Informationen, z.B. Verkürzung von Artikeln.
  • Bessere Abstimmung unserer Online-Auftritte auf unsere Zielgruppe.
  • Anpassung unserer Online-Auftritte an Ihre die persönlichen Interessen unserer Nutzers.

Zurück zum Hauptmenü

 

Wie funktioniert das Online-Marketing auf unseren Online-Auftritten?

Wir nutzen kostenlose und kostenpflichtige Tools, die viele relevante Informationen über Ihre Besucher und deren Verhalten auf unseren Online-Auftritten erheben. Es gibt verschiedene technische Möglichkeiten, wie z.B. das Webseiten-Tracking, um Informationen in Echtzeit oder nach der Aufzeichnung zu erheben und weiter zu verarbeiten.

Bei den meisten Tools funktioniert das Tracking durch die Nutzung eines sogenannten “First-Party-Cookies”. Die Informationen werden dabei nur zwischen uns und Ihnen ausgelesen. Wenn Sie unseren Online-Auftritt besuchen, erhalten Sie automatisch eine Nummer, die in Form eines Cookies auf Ihrem Endgerät gespeichert und bei einem erneuten Besuch wiedererkannt wird.

Tracking ist aber nicht nur über eine einzelne Website möglich, sondern auch über mehrere Seiten, die miteinander kooperieren. Möglich ist das z.B. durch die Cookie-Synchronisation oder durch die Einblendung von Werbebannern. Über das Banner ist dann ebenfalls der Zugriff auf die Cookies möglich.

Wir verwenden die sogenannten Beacons (kleine Bilddateien), die unsichtbar sind, vom Browser aber trotzdem aufgerufen werden und uns mitteilen, welche Online-Auftritte Sie aufgerufen haben.

Wir setzen teilweise auf unseren Websites Retargeting und Propesting - Technologien ein. Prospecting (Kundensuche) ist das Suchen nach und Ansprechen von Neukunden, die an dem Produkt oder der Dienstleistung des Unternehmens interessiert sind oder sein könnten. Wenn Sie unseren Abo-Shop besucht haben, wird Ihr Besuch in einem Cookie gespeichert. Sofern Sie bisher noch nicht bei uns gekauft haben, sprechen wir Sie auf unseren anderen Websites gezielt erneut an, um an unsere Produkte in unserem Abo-Shop zu erinnern. Gleichzeitig vergleichen wir das Surfverhalten von Neukunden. Potentiell interessierten Kunden wird beim Besuch unserer Websites ebenfalls Werbung unseres Abo-Shops angezeigt.

Zurück zum Hauptmenü

 

Was sind Cookies und wie werden diese genutzt?

Unsere Online-Auftritte verwenden Cookies, Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internet-Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie einen unserer Online-Auftritte aufrufen.

Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung Ihres Endgerätes beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Dabei werden zwischen folgenden Arten von Cookies unterschieden und im bei den jeweiligen Dienstleistern genauer beschrieben. Wir setzen auf unseren Online-Auftritte folgende Cookies ein:

Technisch notwendige Cookies

Wir verwenden diese Art der Cookies, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der Ihr Endgerät auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Diese Cookies dienen zum Beispiel dazu, dass Sie als angemeldeter Nutzer bei Zugriff auf verschiedene Unterseiten unseres Online-Auftrittes stets angemeldet bleiben und so nicht jedes Mal bei Aufruf einer neuen Seite Ihre Anmeldedaten neu eingeben müssen.

Die Nutzung von unbedingt erforderlichen Cookies auf unseren Online-Auftritte ist ohne Ihre Einwilligung möglich. Aus diesem Grund können unbedingt erforderliche Cookies auch nicht einzeln de- bzw. aktiviert werden. Allerdings haben Sie jederzeit die Möglichkeit, Cookies generell in Ihrem Browser zu deaktivieren.

Funktionale Cookies

Diese Cookies erhöhen die Bedienbarkeit unserer Online-Auftritte, indem sie zum Beispiel Einstellungen speichern, damit Sie diese sie nicht immer wieder neu treffen müssen. Ein klassischer Einsatzzweck sind Sprachen-Umschalter, die die einmal gewählte Sprache behalten und für alle weiteren Seitenaufrufe nutzen. Über Funktions-Cookies können aber auch Formulardaten gespeichert werden.

Werbe- und Tracking Cookies

Werbe- oder Targeting-Cookies sind explizit dafür da, Ihnen zu Ihrem Surfverhalten passende Werbung anzuzeigen. Den Einsatz dieser Cookies merkt man häufig, nachdem man in einem bestimmten Online-Shop unterwegs war. Werbeanzeigen zu unseren Online-Auftritte tauchen auf vielen anderen Webseiten auf. Oftmals auch mit einer (gewollten) Verzögerung von einigen Stunden bis hin zu einigen Wochen. So erhalten Sie eine Art ”Reminder” zum besuchten Shop oder den angesehenen Produkten.

Zurück zum Hauptmenü

 

Maßnahmen gegen Online-Marketing

Wenn Sie nicht möchten, dass wir unsere Online-Auftritte stetig verbessern und Sie passgenaue Werbung erhalten, so ist das Ihr gutes Recht und ganz einfach möglich. Folgende Maßnahmen können Sie treffen, um Ihre Privatsphäre besser zu schützen.

  • Stellen Sie Ihren Browser so ein, dass kein Tracking aktiviert wird oder keine Cookies akzeptiert werden.
  • Nutzen Sie den privaten Modus (Anonymer Modus, Inkognito-Modus, Inprivate Surfen) in Ihrem Browser.
  • Nutzen Sie bei unseren Online-Auftritten die Widerspruchsmöglichkeiten der jeweiligen Anbieter (Opt-Out) oder widerrufen Sie Ihre Einwilligung
  • Nutzen Sie Zusatzsoftware, wie z.B. Tracking-Blocker, die auf der Webseite Tracker erkennen und deaktivieren (z.B. Ghostery).
  • Deaktivieren Sie die direkte Ausführung die Funktionalität “JavaScript” in Ihrem Browser.
  • Nutzen Sie Ad-Blocker-Funktionen, damit Ihnen Werbung nicht angezeigt wird.

Die oben genannten Möglichkeiten können dazu führen, dass unsere Online-Auftritte nicht mehr komplett genutzt werden können und nicht alle Informationen zur Verfügung stellen. Die Veränderung Ihrer Einstellungen und Installation und Nutzung von Software geschieht in ihrer Verantwortung.

Zurück zum Hauptmenü

 

Privacy Manager

CMP von Sourcepoint

Wir bieten Ihnen mit dem Privacy Manager die Möglichkeit, selbst detailliert entscheiden zu können, in welchen Fällen Sie Tracking via Cookies und anderer Technologien – zwecks Anzeige für Sie relevanter Inhalte sowie auf Sie maßgeschneiderter Werbung – zustimmen wollen. Die Verarbeitung Ihrer Daten zu oben genannten Zwecken erfolgt teilweise auf der Grundlage des berechtigten Interesses, teilweise benötigen wir jedoch auch Ihre Zustimmung.

Um die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zu gewährleisten und ein Höchstmaß an Transparenz für Sie als Nutzer bereit zu stellen, nehmen wir am Transparency & Consent Framework (TCF) von IAB Europe teil und unterwerfen uns dessen Spezifikationen und Richtlinien.

Dafür setzen wir die Consent-Management-Plattform (CMP) der Sourcepoint Technologie Inc., 228 Park Ave S #87903, New York 10003-1502, USA als Auftragsverarbeiter ein. Im Rahmen des IAB Europe Transparency & Consent Frameworks ist Sourcepoint unter der Identifikationsnummer 6 gelistet. Die CMP von Sourcepoint ermöglicht es Ihnen uns eine datenschutzkonforme und selbstbestimmte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten zu erteilen sowie diese jederzeit zu widerrufen. Auch können Sie der Datenverarbeitung widersprechen, die auf unserem berechtigten Interesse beruht.

Eine Übersicht Ihrer Einstellungsmöglichkeiten, den Zwecken und eingebundenen Dritten finden Sie hier auf der jeweiligen Webseite.

Weitere Informationen zum Datenschutz und der CMP von Sourcepoint finden Sie auf der Website www.sourcepoint.com/privacy-policy.

Darüber hinaus können Sie sich auf der Website von IAB Europe über das Transparency and Consent Framework (TCF) informieren: iabeurope.eu

Traffective Consent Management Tool

Bei manchen Online-Auftritten wird das Consent-Management-Tool von der Traffective GmbH bereitgestellt. Traffective beteiligt sich am IAB Europe Transparency & Consent Framework und arbeitet nach dessen Spezifikationen und Richtlinien. Traffective übermittelt Zustimmungssignale über unsere Verwaltungsplattform.

Manche der im Consent-Management-Tool aufgeführten Dienste übermitteln Daten in die USA. Soweit dies der Fall ist, erfolgt die Übermittlung ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung gem. Art. 49 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Ihre Einwilligung erteilen Sie durch entsprechende Auswahl im Consent-Management-Tool, das Ihnen beim Aufruf unsere Seite angezeigt wird.

Für Datentransfers in die USA liegt kein Angemessenheitsbeschluss der EU vor, auch verarbeitet der Anbieter die Daten nicht nach durch die EU-Kommission genehmigte Standarddatenschutzklauseln. Dies bedeutet, dass Daten, die an diese Anbieter übermittelt werden, nicht nach dem Standard der DSGVO geschützt werden. Der Anbieter unterliegt dem Recht der USA und ist daher ggf. verpflichtet, Daten bei Vorliegen der entsprechenden gesetzlichen Voraussetzungen, an Geheimdienste herauszugeben. Risiken für die Betroffenen bestehen insbesondere durch die erschwerte Rechtsdurchsetzung, die fehlende Kontrolle bei Weiterverarbeitung oder Weitergabe der Daten und den oben geschilderten Zugriff staatlicher Stellen. Außerdem können sprachliche Barrieren die Rechtsdurchsetzung behindern.

Zurück zum Hauptmenü

 

An wen werden Ihre Daten weitergeben?

Übersicht der Kategorien von Empfängern

Ihre Daten werden beim Aufruf oder der Nutzung unserer Online-Auftritte anlassbezogen an folgende Empfänger weitergegeben, sofern Ihre Einwilligung vorliegt, dies vertraglich oder gesetzlich notwendig bzw. dies zur Durchführung und Geltendmachung unserer berechtigten Interessen oder von Dritten ist.

  • Interne Beschäftigte, die zur Umsetzung des Betriebes unserer Online-Auftritte und der damit verbunden Datenverarbeitungen, beauftragt worden sind.

  • Unternehmen zur Geschäfts- und Bestellabwicklung

  • Technische Dienstleister

    • Hosting-Dienstleister
      • ScaleUp Technologies GmbH & Co. KG, Süderstr. 198, 20537 Hamburg
      • Hetzner Online GmbH, Industriestr. 25, 91710 Gunzenhausen
    • Diverse Dienstleister im Bereich Wartung und Support von IT-Systemen
    • Software-Entwickler und -berater
    • E-Mail-Versand-Dienstleister zum Versand von E-Mails
  • Weitere Dienstleister zur Optimierung unserer Online-Auftritte

    • Ad-Server-Betreiber
    • E-Mail-Marketing-Dienstleister
    • Remarketing- / Retargeting-Dienstleister
    • Anbieter von Analyse-Tools
    • andere Plattform-Betreiber durch die Einbindung von Social Plugins
  • Sonstige Dienstleister

    • Kooperationspartner (z.B. Zurverfügungstellung von Gewinnen
    • Zahlungsdienstleiste
    • Staatliche Stellen und Gerichte
    • Beratungsunternehmen, wie z.B. Rechts- und Steuerberatung

Wir wählen diese Dienstleister sorgfältig aus und binden diese, sofern notwendig, vertraglich entsprechend den gesetzlichen Vorgaben, etwa als Auftragsverarbeiter gem. Art. 28 DSGVO. Sofern Ihre Daten an Dienstleister in einem Drittland übermittelt werden, achten wir darauf, dass dies gemäß den gesetzlichen Anforderungen von Art. 44 DSGVO erfolgt. Die jeweilige Garantie zur Rechtmäßigkeit der Übermittlung wird in den einzelnen Verarbeitungstätigkeiten dargestellt.

Zurück zum Hauptmenü

 

Unternehmen zur Geschäfts- und Bestellabwicklung

Personenbezogene Daten verarbeiten wir vornehmlich zur Geschäfts- und Bestellabwicklung. Zu diesem Zweck geben wir personenbezogene Daten auch an Unternehmen weiter, die in unserem Auftrag Ihre personenbezogene Daten erhalten, wie z.B. um Lieferanten, die Ihnen Ihre Bestellung direkt ab Werk zustellen oder Partner, die Ihnen im Rahmen der Abonnements von Ihnen ausgewählte Prämien zusenden. Diese Unternehmen sind nicht autorisiert, die von uns weitergegebenen Daten für andere Zwecke zu nutzen, als diejenigen, über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

In diesem Zusammenhang verarbeitet der Dienstleister DPV Deutscher Pressevertrieb GmbH, DPV DEUTSCHER PRESSEVERTRIEB GMBH, Am Sandtorkai 74, 20457 Hamburg sämtliche personenbezogene Daten im Zusammenhang mit Abonnement Bestellungen und Produktkäufen zentral für JAHR MEDIA als Auftragsverarbeiter gem. Artikel 28 DSGVO.

Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten zu weiteren Dienstleistern (Transportdienstleistern, Lettershops) findet nur nach den hier beschriebenen Bestimmungen und ausschließlich zweckgebunden statt.

Zur Umsetzung der oben genannten Zwecke kann es zu einer Datenübermittlung ins europäische Ausland kommen. Es erfolgt keine Weitergabe der oben genannten Daten an Dritte zu Werbe- und Marktforschungszwecken ohne gesetzliche Grundlage.

Zurück zum Hauptmenü

 

Weitere Dienstleister zur Optimierung unserer Online-Auftritte

Auf unserem Webserver verarbeiten wir Ihre Daten, die wir für die Bereitstellung und für die Gewährleistung des Online-Auftrittes benötigen. Auf Ihrem Gerät, mit dem Sie unsere Online-Auftritte aufrufen, werden Cookies gesetzt und Pixel und andere Tracking- Technologien genutzt, um folgende weitere Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen:

  • Überprüfung der Effektivität, Optimierung und Fehlerbehebung unserer Online-Auftritte
  • Bereitstellung von persönlich zugeschnittenen Werbemaßnahmen während der Nutzung unserer Online-Auftritte
  • Ermittlung statistischer Kennwerte
  • Ermittlung, ob und wann Sie eine E-Mail von unserem E-Mail-Newsletter geöffnet haben, sofern Ihr E-Mail-Programm die Funktion HTML zulässt und sofern Sie enthaltene Links angeklickt haben.
  • Darstellung von Videos und Audiodateien
  • Sicherstellung von Eingaben natürlicher Personen bei unseren Kontaktformularen
  • Darstellung von Schriften zur optimalen Darstellung
  • Erleichterung von der Verbreitung unserer Dienste in den sozialen Netzwerken

Dabei werden üblicherweise folgende personenbezogene Daten verarbeitet:

  • Datum und Uhrzeit des Besuches,
  • ggf. eine Internet-Adresse, sie Sie zuletzt aufgerufen haben oder auf unseren Online-Auftritt aufgerufen haben
  • Ihre IP-Adresse
  • Cookie-Identifikation
  • ggf. Standort-Daten
  • Produkt- und Versionsinformationen des verwendeten Browsers bzw. der verwendeten Software / APP
  • Gerätekennungen oder Gerätedaten
  • durchgeführte Suchanfragen

Bei dem Tracking messen wir Ihr Nutzerverhalten zur Bereitstellung und Verbesserung unserer Online-Auftritte und verknüpfen dieses mit einer eindeutigen Benutzerkennung. In allen anderen Fällen erfolgt das Tracking ohne Verknüpfung mit der User-ID – etwa zur Messung des Erfolgs von Werbekampagnen oder für statistische Zwecke.

Folgende Dienstleister und Produkte werden dabei eingesetzt:

Zurück zum Hauptmenü

 

INFOnline GmbH

Einige unserer Online-Auftritte nutzen das Messverfahren („SZMnG“) der INFOnline GmbH (www.infonline.de) zur Ermittlung statistischer Kennwerte über die Nutzung unserer Online-Auftritte. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität, die Anzahl der Nutzer einer Online-Auftritte und das Surfverhalten der Besucher statistisch – auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens - zu bestimmen und somit marktweit vergleichbare Werte zu erhalten.

Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – www.ivw.eu) sind oder an den Studien der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF - www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken regelmäßig von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (agma - www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können auf den jeweiligen Webseiten eingesehen werden.

Welche Daten werden verarbeitet?

Die INFOnline GmbH erhebt und verarbeitet Daten nach europäischen Datenschutzrecht. Durch technische und organisatorische Maßnahmen wird sichergestellt, dass einzelne Nutzer zu keinem Zeitpunkt identifiziert werden können. Daten, die möglicherweise einen Bezug zu einer bestimmten, identifizierbaren Person haben, werden frühestmöglich anonymisiert.

Anonymisierung der IP-Adresse

Im Internet benötigt jedes Gerät zur Übertragung von Daten eine eindeutige Adresse, die sogenannte IP-Adresse. Die zumindest kurzzeitige Speicherung der IP-Adresse ist aufgrund der Funktionsweise des Internets technisch erforderlich. Die IP-Adressen werden vor jeglicher Verarbeitung gekürzt und nur anonymisiert weiterverarbeitet. Es erfolgt keine Speicherung oder Verarbeitung der ungekürzten IP-Adressen.

Geolokalisierung bis zur Ebene der Bundesländer / Regionen

Eine sogenannte Geolokalisierung, also die Zuordnung eines Webseitenaufrufs zum Ort des Aufrufs, erfolgt ausschließlich auf der Grundlage der anonymisierten IP-Adresse und nur bis zur geographischen Ebene der Bundesländer / Regionen. Aus den so gewonnenen geographischen Informationen kann in keinem Fall ein Rückschluss auf den konkreten Wohnort eines Nutzers gezogen werden.

Identifikationsnummer des Gerätes

Die Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder ein Cookie mit der Kennung „ioam.de", ein „Local Storage Object“ oder eine anonyme Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Browsers erstellt wird.

Zur Messung von verteilter Nutzung (Nutzung eines Dienstes von verschiedenen Geräten) kann die Nutzerkennung beim Login, falls vorhanden, als anonymisierte Prüfsumme an INFOnline übertragen werden.

Dienstleister

INFOnline GmbH, Brühler Str. 9, 53119 Bonn

Funktion

Messung der statistischen Nutzung unserer Online-Auftritte, wie z.B. die Nutzungsintensität, die Anzahl der Nutzer einer Webseite und das Surfverhalten auf Basis eines einheitlichen Standardverfahrens.

Rechtsgrundlage

Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) i.V. mit Art. 7 DSGVO.

Speicherdauer

Die gespeicherten Nutzungsvorgänge werden nach spätestens 7 Monaten gelöscht. Der Cookie auf Ihrem Gerät wird nach einem Jahr gelöscht.

Betroffenenrechte / Schutzmaßnahmen

  • Widerruf Ihrer Einwilligung bzw. Widerspruch zur Datenverarbeitung auf der jeweiligen Webseite im Bereich “Cookies”
  • Sperren der JavaScript-Technologie in Ihrem Browser
  • Unterbinden von Cookies auf Ihrem Gerät
  • Nutzung des Widerspruches

Weitere Informationen

Zurück zum Hauptmenü

 

Google Analytics

Bei einigen Online-Auftritten setzen wir “Google Analytics”, einen geräteübergreifenden Webanalysedienst von dem Dienstleister Google ein. Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite durch Sie ermöglichen.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden ggf. an einen Server des Dienstleisters in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf unserer Internetseite wird Ihre IP-Adresse jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server des Dienstleisters in den USA übertragen und dort gekürzt.

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ermöglicht uns eine geräteunabhängige Analyse des Surfverhaltens der Nutzer auf unseren Online-Auftritten und der Anzeige interessenbezogener Werbung. Wir sind in durch die Auswertung der gewonnen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Online-Auftritte zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Online-Auftritte und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern.

Ihre Daten werden mit anderen Daten von Ihnen wie beispielsweise dem Suchverlauf, persönlichen Accounts, den Nutzungsdaten anderer Geräte und allen anderen Daten, die Google zu diesem Nutzer vorliegen, zu einem Profil verknüpft.

Die Kürzung der IP-Adresse stellt eine zusätzliche Maßnahme gem. Art. 25 Abs. 1 DS-GVO zum Schutz der Nutzer dar, sie führt jedoch nicht dazu, dass die vollständige Datenverarbeitung anonymisiert erfolgt. Beim Einsatz von Google Analytics werden neben der IP-Adresse weitere Nutzungsdaten erhoben, die als personenbezogene Daten zu bewerten sind, wie z. B. Identifizierungsmerkmale der einzelnen Nutzer, die auch eine Verknüpfung beispielsweise mit einem vorhandenen Google-Account erlauben.

Der Dienstleister wird diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung unserer Internetseiten auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten auf unseren Online-Auftritten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber uns zu erbringen. Darüber hinaus setzen wir die folgenden Funktionen ein:

  • Display-Werbung
  • Remarketing
  • Berichte zu Impressionen im Google Display-Netzwerk
  • Berichte zur Leistungsermittlung nach demografischen Merkmalen und Interessen
  • User-ID

Durch die Nutzung von Remarketing für Online-Werbung schalten wir Anzeigen auf Websites von Drittanbietern, einschließlich beim Dienstleister. Dabei werden Cookies durch uns und Dritte verwendet. Dies schließt insbesondere den kombinierten Einsatz von Erstanbieter-Cookies (z.B. Google Analytics-Cookies) und Drittanbieter-Cookies (z.B. DoubleClick-Cookies) auf der Grundlage Ihrer früheren Besuche auf unseren Online-Auftritten sowie eine Ausrichtung, Optimierung und Schaltung von Anzeigen auf dieser Basis mit ein.

Dies bedeutet auch, dass wir Anzeigenimpressionen, sonstige Nutzungen von Anzeigediensten und Interaktionen mit diesen Anzeigenimpressionen und Anzeigediensten mit Ihren Aufrufen unserer Online-Auftritte verknüpfen und dadurch Einfluss auf deren künftige Auslieferung nehmen. Dabei wird auch interessenbezogene Werbung von dem Dienstleister genutzt. Die dadurch erlangten Daten und die Besucherdaten von Drittanbietern (z.B. Alter, Geschlecht und Interessen) werden beim Dienstleister durch uns erfasst und analysiert. Sie werden ebenfalls für Anzeigenimpressionen, sonstige Nutzungen von Anzeigendiensten und Interaktionen mit diesen Anzeigenimpressionen und -diensten genutzt.

Die Funktion der User-ID nutzen wir, um Daten zum Nutzungsverhalten auf verschiedenen Endgeräten (z.B. Tablet, Notebook, Smartphone) und anlässlich verschiedener Sitzungen zu erfassen und einer User-ID zuzuordnen. Dies erlaubt es uns, Marketing-Aktivitäten unabhängig vom Endgerät bzw. bedarfsspezifisch zu steuern und messen zu können. Die Vergabe der User-ID und die Auswertung des Nutzungsverhaltens erfolgt ausschließlich pseudonymisiert, sofern Sie nicht beim Aufruf unserer Online-Auftritte eingeloggt sind.

Dienstleister

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Funktion

Analyse Ihres Surfverhaltens, um unsere Online-Auftritte zu gestalten und stetig zu optimieren.

Rechtsgrundlage

Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) i.V. mit Art 7 DSGVO.

Gemeinsame Verantwortlichkeiten

Wir betreiben diese Dienstleistung gemeinsam mit Google LLC als “Gemeinsam Verantwortliche” gem. Art. 26 DSGVO. Die Vereinbarung finden Sie hier.

Empfänger im Drittland inkl. Garantie

Die personenbezogenen Daten werden ggf. an die Mutterorganisation Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übertragen. Die Übermittlung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 7 i.V.m. 49 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben ist der Dienstleister verpflichtet, staatliche Behörden einen Zugriff auf Ihre Daten zu ermöglichen.

Speicherdauer

14 Monate nach dem letzten Besuch unseres Online-Auftrittes

Betroffenenrechte / Schutzmaßnahmen

Weitere Informationen

Informationen zum Datenschutz beim Dienstleister.

Zurück zum Hauptmenü

 

Google Conversion Tracking / Google Ads

Auf manchen unserer Online-Auftritte setzen wir den Dienst Google Ads ein. Wir nutzen das Angebot von Google Ads Conversion, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Ads) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

Die Werbemittel werden über „Ad Server“ bei Google ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks der Nutzer, gemessen werden können.

Sofern Sie über eine Google-Anzeige unsere Online-Auftritte aufrufen, wird von Google Ads ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequenz), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Google ist dadurch in der Lage, Ihren Internet-Browser wiederzuerkennen. Sofern Sie bestimmte Seiten unserer Online-Auftritte besuchen und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und wir erkennen, dass Sie auf die Anzeige geklickt haben und zu dieser Seite weitergeleitet wurden.

Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von Ads Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Die Cookies können nicht über die Internetseiten von verschiedenen Kunden nachverfolgt werden. Mit Hilfe des „Conversion-Cookie“ wird Google in unserem Auftrag die erhobenen Informationen verwenden, um Conversion-Statistiken für uns zu erstellen. Über diese Statistiken erfahren wir die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf unsere Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Dienstleister

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Funktion

Anzeige zielgerichteter Werbung

Rechtsgrundlage

Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) i.V.m. Art. 7 DSGVO.

Empfänger im Drittland inkl. Garantie

Die personenbezogenen Daten werden ggf. an die Mutterorganisation Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übertragen. Die Übermittlung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 7 i.V.m. 49 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben ist der Dienstleister verpflichtet, staatliche Behörden einen Zugriff auf Ihre Daten zu ermöglichen.

Gemeinsame Verantwortlichkeiten

Wir betreiben diese Dienstleistung gemeinsam mit Google LLC als “Gemeinsam Verantwortliche” gem. Art. 26 DSGVO. Die Vereinbarung finden Sie hier.

Speicherdauer

30 Tage

Betroffenenrechte / Schutzmaßnahmen

Weitere Informationen

Informationen zum Datenschutz beim Dienstleister.

Zurück zum Hauptmenü

 

Google Campaign Manager

Auf manchen Online-Auftritten setzen wir den Dienst “Google Campaign Manager” (ehemals Google Doubleclick) ein. Dabei wird Ihrem Browser eine pseudonyme Identifikationsnummer (ID) zugeordnet, um zu überprüfen, welche Anzeigen in Ihrem Browser eingeblendet wurden und welche Anzeigen aufgerufen wurden. Die Verwendung der Google-Cookies ermöglicht Google und seinen Partner-Webseiten lediglich die Schaltung von Anzeigen auf Basis vorheriger Besuche auf unserer oder anderen Webseiten im Internet. Die Google Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Gelegentlich enthält das Cookie eine zusätzliche, anonymisierte Kennung, um eine Kampagne zu identifizieren, mit der ein User zuvor in Kontakt gekommen ist. Damit ist ausgeschlossen, dass Rückschlüsse auf das Surfverhalten einer konkreten Person gezogen werden können.

Die durch die Cookies erzeugten Informationen werden von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Die erhobenen Daten werden nur für statistische Zwecke und in anonymisierter Form ausgewertet. Lt. Aussage von Google werden ihre Daten mit anderen von Google erfassten Daten nicht zusammenbringen. Ausnahmsweise besteht jedoch die Möglichkeit, wenn Sie aktiv in Ihrem Google Konto angemeldet sind.

Dienstleister

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Funktion

Anzeige zielgerichteter Werbung

Rechtsgrundlage

Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) i.V. mit Art 7 DSGVO.

Empfänger im Drittland inkl. Garantie

Die personenbezogenen Daten werden ggf. an die Mutterorganisation Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übertragen.Die Übermittlung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 7 i.V.m. 49 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben ist der Dienstleister verpflichtet, staatlichen Behörden einen Zugriff auf Ihre Daten zu ermöglichen.

Gemeinsame Verantwortlichkeiten

Wir betreiben diese Dienstleistung gemeinsam mit Google LLC als “Gemeinsam Verantwortliche” gem. Art. 26 DSGVO. Die Vereinbarung stellen wir auf Anfrage zur Verfügung.

Speicherdauer

30 Tage

Betroffenenrechte / Schutzmaßnahmen

Weitere Informationen

Informationen zum Datenschutz beim Dienstleister

Zurück zum Hauptmenü

 

Google Publisher Tags

Bei manchen unserer Online-Auftritte setzen wir “Google Publisher Tags” ein, um Ihnen dynamisch gesteuerte Werbeanzeigen zielgruppengerecht anbieten zu können. Dabei werden für Sie relevante Inhalte dargestellt und aufgrund der technischen Umsetzung die Webseite schneller angezeigt. Wir nutzen diese Daten, um die volle Funktionalität unserer Online-Auftritte zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang wird Ihr Browser automatisch personenbezogene Daten an Google Publisher Tags übermitteln.

Der Besuch unserer Online-Auftritte wird dies Ihrem Konto zugeordnet, falls Sie über Ihr persönliches Benutzerkonto bei Google angemeldet sind oder sich während des Besuchs unserer Online-Auftritte anmelden. Die Zuordnung der Daten zu Ihrem Konto lässt sich unterbinden, wenn Sie sich vor dem Besuch unserer Online-Auftritte bei Google abmelden.

Dienstleister

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Funktion

Anzeige zielgruppengerechter Werbung

Rechtsgrundlage

Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) i.V. mit Art 7 DSGVO.

Empfänger im Drittland inkl. Garantie

Die personenbezogenen Daten werden ggf. an die Mutterorganisation Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übertragen. Die Übermittlung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 7 i.V.m. 49 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben ist der Dienstleister verpflichtet, staatliche Behörden einen Zugriff auf Ihre Daten zu ermöglichen.

Gemeinsame Verantwortlichkeiten

Wir betreiben diese Dienstleistung gemeinsam mit Google LLC als “Gemeinsam Verantwortliche” gem. Art. 26 DSGVO. Die Vereinbarung stellen wir auf Anfrage zur Verfügung.

Widerspruchsmöglichkeit bzw. Schutzmaßnahmen

Weitere Informationen

Informationen zum Datenschutz beim Dienstleister

Zurück zum Hauptmenü

 

Google Ads Remarketing

Auf manchen unserer Online-Auftritte setzen wir den Dienst “Google Ads Remarketing” in Verbindung mit den geräteübergreifenden Funktionen von Google Ads und Google Campaign Manager ein.

Diese Funktion ermöglicht es uns, die mit Google Analytics Remarketing erstellten Werbe-Zielgruppen mit den geräte-übergreifenden Funktionen von Google Ads und Google Campaign Manager zu verknüpfen. Auf diese Weise können interessenbezogene, personalisierte Werbebotschaften, die in Abhängigkeit Ihres früheren Nutzungs- und Surfverhaltens auf Ihrem Endgerät (z.B. Handy) an Sie angepasst wurden auch auf einem anderen Ihrer Endgeräte (z.B. Tablet oder PC) angezeigt werden.

Mit der Remarketing-Funktion können wir Ihnen auf anderen Online-Auftritte innerhalb des Google Werbenetzwerks (in der Google Suche oder auf YouTube, sog. „Google Anzeigen“ oder auf anderen Webseiten) auf Ihren Interessen basierende Werbeanzeigen präsentieren.

Dafür wird Ihre Interaktion auf unseren Online-Auftritten analysiert, z.B. für welche Angebote Sie sich interessiert haben, um Ihnen auch nach dem Besuch unserer Online-Auftritte auf anderen Seiten zielgerichtete Werbung anzeigen zu können.

Hierfür speichert Google einen Cookie auf Ihrem Gerät, der Ihre Besuche erfasst und dadurch zur eindeutigen Identifikation Ihres Webbrowsers auf einem bestimmten Endgerät führt. Die Daten werden nicht zur Identifikation Ihrer Person verwendet. Weitere personenbezogene Daten werden nicht gespeichert.

Sofern Sie bei Google eine entsprechende Einwilligung erteilt haben, und mit Ihrem Google Konto angemeldet sein, Google zu diesem Zweck Ihren Web- und App-Browserverlauf mit Ihrem Google-Konto. Auf diese Weise können auf jedem Endgerät auf dem Sie sich mit Ihrem Google-Konto anmelden, dieselben personalisierten Werbebotschaften geschaltet werden.

Dienstleister

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Funktion

Anzeige zielgerichteter und geräteübergreifender Werbung

Rechtsgrundlage

Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) i.V.m. Art. 7 DSGVO.

Empfänger im Drittland inkl. Garantie

Die personenbezogenen Daten werden ggf. an die Mutterorganisation Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übertragen. Die Übermittlung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 7 i.V.m. 49 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben ist der Dienstleister verpflichtet, staatliche Behörden einen Zugriff auf Ihre Daten zu ermöglichen.

Gemeinsame Verantwortlichkeiten

Wir betreiben diese Dienstleistung gemeinsam mit Google LLC als “Gemeinsam Verantwortliche” gem. Art. 26 DSGVO. Die Vereinbarung finden Sie hier.

Speicherdauer

Angaben zur Speicherdauer finden Sie bei Google in den Datenschutzhinweisen.

Betroffenenrechte / Schutzmaßnahmen

Weitere Informationen

Informationen zum Datenschutz bei Google.

Zurück zum Hauptmenü

 

recognified

Einige unserer Online-Auftritte benutzen den Dienst “recognified”, um Ihnen relevante und interessante Werbung einzublenden. Der Dienstleister zählt die Anzahl der Web-Besuche auf den Webseiten unserer Partner. Dazu werden Cookies, Web Beacons oder ähnliche Technologien verwendet. Ihre persönliche Identifikation ist dabei ausgeschlossen, die recognified GmbH speichert die erhobenen Nutzungsdaten unter Pseudonymen. Die aus technischen Gründen übermittelte IP-Adresse Ihres Rechners wird dabei vollständig anonymisiert und nicht für die gesteuerte Einblendung von Werbung verwendet.

Dienstleister

recognified GmbH, Dachauer Straße 15a, 80335 München

Funktion

Analyse Ihres Surfverhaltens, um unsere Online-Auftritte zu gestalten und stetig zu optimieren.

Rechtsgrundlage

Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) i.V. mit Art 7 DSGVO.

Betroffenenrechte / Schutzmaßnahmen

Weitere Informationen

Informationen zum Datenschutz beim Dienstleister.

Zurück zum Hauptmenü

 

Facebook-Pixel

Auf manchen Online-Auftritten setzen wir den “Besucheraktions-Pixel” von Facebook ein. So kann Ihr Verhalten nachverfolgt werden, nachdem Sie durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Online-Auftritte weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Die erhobenen Daten sind für uns anonym, bieten uns also keine Rückschlüsse auf Ihre Identität.

Allerdings werden die Daten von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook- Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann.

Sie können Facebook sowie dessen Partnern das Schalten von Werbeanzeigen auf und außerhalb von Facebook ermöglichen. Es kann ferner zu diesen Zwecken ein Cookie auf Ihrem Rechner gespeichert werden.

Dienstleister

Facebook Inc.,1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA

Funktion

  • Tracking (z.B. interessens-/verhaltensbezogenes Profiling, Nutzung von Cookies)
  • Remarketing
  • Besuchsaktionsauswertung
  • Interessenbasiertes und verhaltensbezogenes Marketing, Profiling (Erstellen von Nutzerprofilen)
  • Konversionsmessung (Messung der Effektivität von Marketingmaßnahmen)
  • Reichweitenmessung (z.B. Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Besucher)
  • Zielgruppenbildung (Bestimmung von für Marketingzwecke relevanten Zielgruppen oder sonstige Ausgabe von Inhalten)
  • Cross-Device Tracking (geräteübergreifende Verarbeitung von Nutzerdaten für Marketingzwecke)

Rechtsgrundlage

Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) i.V. mit Art 7 DSGVO.

Empfänger im Drittland inkl. Garantie

Die Übermittlung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 7 i.V.m. 49 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben ist der Dienstleister verpflichtet, staatliche Behörden einen Zugriff auf Ihre Daten zu ermöglichen.

Betroffenenrechte / Schutzmaßnahmen

  • Widerruf Ihrer Einwilligung bzw. Widerspruch zur Datenverarbeitung auf der jeweiligen Webseite im Bereich “Cookies”.
  • Abmeldung von Ihrem Facebook-Account.
  • Sperren der JavaScript-Technologie in Ihrem Browser.
  • Unterbinden von Cookies auf Ihrem Gerät.
  • Einsatz des Add-Ons Ghostery.
  • Widerspruch beim Dienstleister.

Weitere Informationen

Informationen zum Datenschutz beim Dienstleister.

Zurück zum Hauptmenü

 

smartclip

Auf einigen unserer Online-Auftritte haben wir den Drittanbieter “smartclip” eingebunden, um Ihren Besuch und Ihr Nutzungsverhalten auf unseren Online-Auftritten zu erfassen, um die Vermarktung und Werbewirksamkeit unserer Online-Auftritte zu verbessern und die Werbeflächen optimal vermarkten zu können.

Das Unternehmen arbeitet mit Publishern, Mediaagenturen und Advertisern zusammen, so dass alle Beteiligten von der Schaltung von Online Video Ads profitieren können.

Anbieter

SpotX Europe GmbH
Überseeallee 10
20457 Hamburg

Funktion

Betrieb eines Ad-Servers, um Ihnen Werbung während Ihres Besuches auf unseren Online-Auftritten anzubieten.

Rechtsgrundlage

Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) i.V. mit Art 7 DSGVO.

Betroffenenrechte / Schutzmaßnahmen

  • Widerruf Ihrer Einwilligung bzw. Widerspruch zur Datenverarbeitung auf der jeweiligen Webseite im Bereich “Cookies”
  • Webseite des Dienstleisters.
  • Sperren der JavaScript-Technologie in Ihrem Browser.
  • Unterbinden von Cookies auf Ihrem Gerät.
  • Einsatz des Add-Ons Ghostery.

Weitere Informationen

Informationen zum Datenschutz beim Dienstleister.

Zurück zum Hauptmenü

 

Vimeo LLC

Einige unserer Online-Auftritte verwenden Videos, die durch den Dienstleister “Vimeo” zur Verfügung gestellt werden. Bei jedem Aufruf einer Seite, die ein oder mehrere Vimeo-Videoclips anbietet, wird eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und einem Server von Vimeo in den USA hergestellt und auf Ihrem Gerät ein Cookie gesetzt. Dabei werden Informationen über Ihren Besuch und Ihre IP-Adresse dort gespeichert. Durch Interaktionen mit den Vimeo Plug-ins (z.B. Klicken des Start-Buttons) werden diese Informationen ebenfalls an Vimeo übermittelt und dort gespeichert.

Die bei einer Verwendung des Vimeo-Cookies erzeugten Daten werden in die USA übertragen und dort verarbeitet, weshalb es auch insoweit zu einer Datenübermittlung in einen Staat außerhalb von EU und EWR kommt.

Wenn Sie bei dem Dienstleister ein eigenes Konto haben und eingeloggt sind, wird diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zugeordnet. Bei Nutzung des Dienstes, wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet.

Außerdem ruft Vimeo über einen iFrame, in dem das Video aufgerufen wird, den Tracker Google Analytics auf. Dabei handelt es sich um ein eigenes Tracking von Vimeo, auf das wir keinen Zugriff haben. Weitere Infos finden Sie in dem Bereich Google Analytics.

Dienstleister

Vimeo LLC, 555 West 18th Street, New York 10011, USA

Funktion

Anzeige von Videos auf unseren Online-Auftritten.

Rechtsgrundlage

Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) i.V. mit Art 7 DSGVO.

Empfänger im Drittland inkl. Garantie

Die Übermittlung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 7 i.V.m. 49 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben ist der Dienstleister verpflichtet, staatlichen Behörden einen Zugriff auf Ihre Daten zu ermöglichen.

Betroffenenrechte / Schutzmaßnahmen

  • Widerruf Ihrer Einwilligung bzw. Widerspruch zur Datenverarbeitung auf der jeweiligen Webseite im Bereich “Cookies”
  • Abmeldung von Ihrem Vimeo-Account.
  • Sperren der JavaScript-Technologie in Ihrem Browser.
  • Unterbinden von Cookies auf Ihrem Gerät.
  • Einsatz des Add-Ons Ghostery.

Weitere Informationen

Informationen zum Datenschutz beim Dienstleister.

Zurück zum Hauptmenü

 

YouTube-Videos

Auf unseren Online-Auftritten haben wir Videos von dem Dienstleister YouTube eingebunden. Mit dem Aufruf der Videos werden die Daten Ihres Browsers an YouTube weitergeben, damit das Video auf Ihrem Browser optimal angezeigt werden kann.

Mit dem Aufrufen unserer Online-Auftritte wird das Video von der YouTube-Plattform geladen und dabei werden Ihre personenbezogene Daten an den Dienstleister übertragen. Hierdurch wird an Google übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben und welches Video Sie anschauen.

Wenn Sie dabei als Mitglied bei dem Dienstleister eingeloggt sind, wird diese Information Ihrem persönlichen Benutzerkonto zugeordnet. Bei Nutzung des Dienstes, wie z.B. Anklicken des Start-Buttons eines Videos wird diese Information ebenfalls Ihrem Benutzerkonto zugeordnet.

Dienstleister

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Funktion

Anzeige von Videos auf unseren Online-Auftritten

Rechtsgrundlage

Unser berechtigtes Interesse, Ihnen optimale Informationen als Video zukommen zu lassen gem. Art 6 Absatz 1 Buchst. f) DSGVO.

Empfänger im Drittland inkl. Garantie

Die personenbezogenen Daten werden ggf. an die Mutterorganisation Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übertragen. Die Übermittlung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 7 i.V.m. 49 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben ist der Dienstleister verpflichtet, staatliche Behörden einen Zugriff auf Ihre Daten zu ermöglichen.

Betroffenenrechte / Schutzmaßnahmen

Weitere Informationen

Informationen zum Datenschutz beim Dienstleister.

Zurück zum Hauptmenü

 

SoundCloud

SoundCloud ist eine Audioplattform, auf der jeder Tracks hören und aufnehmen kann, um sie überall im Netz zu teilen. Auf manchen unserer Online-Auftritte können Plugins des sozialen Netzwerks SoundCloud integriert sein, wenn wir Audio-Inhalte für Sie zur Verfügung stellen.

Die SoundCloud-Plugins erkennen Sie an dem SoundCloud-Logo auf den betroffenen Seiten.Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird nach Aktivierung des Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem SoundCloud-Server hergestellt.

SoundCloud erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den “Like-Button” oder “Share-Button” anklicken während Sie in Ihrem SoundCloud- Benutzerkonto eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem SoundCloud-Profil verlinken und/oder teilen. Dadurch kann SoundCloud Ihrem Benutzerkonto den Besuch unserer Seiten zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch SoundCloud erhalten.

Anbieter

SoundCloud Limited
Rheinsberger Str. 76/77, 10115 Berlin

Sitz der Gesellschaft:
c/o JAG Shaw Baker, Berners House, 47-48 Berners Street, London W1T 3NF, UK.

Funktion

Einbindung von Audio-Inhalten auf unseren Online-Auftritten

Rechtsgrundlage

Optimale Gestaltung unserer Online-Auftritte und Einbindung weiterer Dienstleistungen gem. Art. 6 Absatz 1 Buchst. f) DSGVO.

Betroffenenrechte / Schutzmaßnahmen

Weitere Informationen

Informationen zum Datenschutz beim Dienstleister.

Zurück zum Hauptmenü

 

Gravatar

Bei manchen unserer Online-Auftritte und hauptsächlich in unseren Blogs setzen wir den Dienst “Gravatar” (Globally Recognized Avatars) ein. Sofern Sie bei diesem Dienstleister mit Ihrer E-Mail-Adresse und einem Profilbild registriert sind und Sie sich bei unseren Blogs mit dieser E-Mail-Adresse anmelden, so werden Ihre Beiträge und Kommentare in unseren Blogs mit Ihrem Profilbild von Gravatar dargestellt. Mit jeder Eingabe eines Kommentars wird daher Ihre IP-Adresse und Ihre E-Mail-Adresse an den Dienstleister übermittelt.

Wenn Sie nicht möchten, dass Ihre Kommentare mit Ihrem Profilbild verknüpft werden, nutzen Sie bitte eine E-Mail-Adresse, die nicht bei dem Dienstleister hinterlegt ist.

Dienstleister

Automattic Inc., 60 29th Street #343, San Francisco, CA 94110, USA

Funktion

Personalisierung Ihrer Blogbeiträge und Kommentare mit Ihrem Gravatar-Profilbild

Rechtsgrundlage

Unser berechtigtes Interesse, Ihnen die Darstellung Ihres Gravatar-Profilbildes zu ermöglichen gem. Art 6 Absatz 1 Buchst. f) DSGVO.

Empfänger im Drittland inkl. Garantie

Die Übermittlung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gem. Art. 7 i.V.m. 49 Abs. 1 Buchst. a) DSGVO. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben ist der Dienstleister verpflichtet, staatliche Behörden einen Zugriff auf Ihre Daten zu ermöglichen.

Betroffenenrechte / Schutzmaßnahmen

  • Widerruf Ihrer Einwilligung bzw. Widerspruch zur Datenverarbeitung auf der jeweiligen Webseite im Bereich “Cookies”
  • Nutzung eines anderen E-Mail-Accounts.

Weitere Informationen

Informationen zum Datenschutz beim Dienstleister.

Zurück zum Hauptmenü

 

BSmartData (Retargeting / Prospecting)

Auf einigen Webseiten haben wir Technologien des Dienstleister BSmartData GmbH eingebunden. Dabei werden pseudonyme Profile der Besucher unseres Abo-Shops erstellt. Durch Einsatz von Cookies im Browser des Benutzers kann der Dienstleister das Nutzungsverhalten im Abo-Shop erkennen und in diesem Profil speichern.

Die Technologie ermöglicht es dann, dass Nutzer auf externen Websites mit Angeboten aus dem Abo-Shop angesprochen werden. Dies dient der Wiederansprache von Benutzern, die sich bereits für das Angebot im Abo-Shop interessiert, aber bislang noch nicht gekauft haben. So ist eine konkrete Ansprache grundsätzlicher interessierter Besucher möglich. Benutzern, die ein vergleichbares, d.h. grundsätzlich interessiertes, Nutzungsverhalten auf Websites aufweisen, wird ebenfalls entsprechende Werbung, angezeigt.

Dienstleister

BSmartData GmbH, Kirchenstrasse 8, 82234 Weßling

Funktion

Ansprache potentieller Besucher auf Webseiten, die noch nicht in unseren Abo-Shops gekauft haben.

Rechtsgrundlage

Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 Buchst. a) i.V.m. Art. 7 DSGVO.

Empfänger im Drittland inkl. Garantie

-

Widerspruchsmöglichkeit bzw. Schutzmaßnahmen

  • Widerruf Ihrer Einwilligung auf der jeweiligen Webseite im Bereich “Cookie-Erklärung”
  • Sperren der JavaScript-Technologie in Ihrem Browser.
  • Sperren von Cookies auf Ihrem Rechner.
  • Einsatz des Add-Ons Ghostery.

Weitere Informationen

-

Zurück zum Hauptmenü

 

NUTZUNGSBASIERTE ONLINE-WERBUNG MIT DRITTANBIETERN

Um Werbung, relevant und auf aktuelle Interessen zugeschnitten, bereitstellen zu können, wird auf Basis des Webseiten-Besuchs und dem Surfverhalten versucht, Rückschlüsse auf aktuelle Interessen abzuleiten.

Mit dieser Art von Diensten kann diese Website Nutzerdaten für die Kommunikation von Werbung in Form von Bannern und anderen Marketingmethoden – möglicherweise auf der Basis der Interessen des Nutzers – verwenden. Zum Zweck der Wiederansprache (Retargeting, Remarketing) von Webseitenbesuchern, als auch zum Zweck der Erfolgsmessungen werden Cookies von Drittanbietern (sog. Third-Party-Cookies) genutzt und ggf. Nutzungsprofile unter einem Pseudonym angelegt. Diese können für Werbung und Monitoring ausgewertet werden. Ein unmittelbarer Rückschluss auf eine Person ist dabei nicht möglich.

Werbe-Cookies werden zum Beispiel zu folgenden Zwecken eingesetzt:

  • Speichern Ihrer Webseiten-Besuche zum Ermitteln Ihrer Interessen
  • Prüfen, ob Sie auf eine Werbeanzeige geklickt haben
  • Überwachen der Anzahl der Besucher, die auf eine Werbeanzeige klicken
  • Nutzen von Drittanbieterdiensten zur Anzeige von Werbung, die auf Ihre Bedürfnisse, Interessen oder Vorlieben zugeschnitten ist
  • Bestimmen, welche Werbung, Werbemittel für uns effizient sind
  • Anzeigen von Werbung zu Produkten, auf die Sie zuvor geklickt oder die Sie zuvor gesucht haben
  • Messung der Anzahl von gezeigter Werbung, um nicht immer die gleichen Anzeigen zu präsentieren
  • Anzeigen weiterer interessanter Werbeanzeigen auf Grundlage Ihrer Nutzung unserer Webseiten
  • Auswerten auf welche Werbeanzeigen Sie geklickt haben, bevor Sie Produkte kaufen
  • Anzahl der Bestellungen, die aufgrund von Werbung erfolgen sowie deren monetären Wert

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den Datenschutzerklärungen der jeweiligen Dienste.

Zurück zum Hauptmenü

 

Google Webfonts

Auf einigen unserer Online-Auftritte werden externe Schriften des Dienstleisters Google verwendet. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert.

Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser die Funktionalität nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Dienstleister

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Funktion

Anzeige von Schriftarten auf unseren Online-Auftritten

Rechtsgrundlage

Unser berechtigtes Interesse für ein optimales Erscheinungsbild und die einheitliche Gestaltung unserer Online-Auftritte gem. Art 6 Absatz 1 Buchst. f) DSGVO.

Empfänger im Drittland inkl. Garantie

Die personenbezogenen Daten werden ggf. an die Mutterorganisation Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übertragen. Wenn Sie mehr Informationen zu den Garantien haben möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben ist der Dienstleister verpflichtet, staatliche Behörden einen Zugriff auf Ihre Daten zu ermöglichen.

Betroffenenrechte / Schutzmaßnahmen

Sperren der JavaScript-Technologie in Ihrem Browser

Weitere Informationen

Zurück zum Hauptmenü

 

reCAPTCHA

Auf einigen unserer Online-Auftritte verwenden wir das Produkt “reCAPTCHA” des Dienstleisters Google, um sicherzustellen, dass eine Eingabe durch eine natürliche Person oder nicht missbräuchlich durch maschinelle und automatisierte Verarbeitung erfolgt. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Besuchers auf dem Online-Auftritt, vom Besucher getätigte Mausbewegungen, Google Account, sofern Sie bei Google angemeldet sind).

Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund.

Dienstleister

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Funktion

Prüfung manueller Eingaben des Besuchers

Rechtsgrundlage

Unser berechtigtes Interesse für einen sicheren und gegen Missbrauch geschützten Online-Auftritt gem. Art 6 Absatz 1 Buchst. f) DSGVO.

Empfänger im Drittland inkl. Garantie

Die personenbezogenen Daten werden ggf. an die Mutterorganisation Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übertragen. Wenn Sie mehr Informationen zu den Garantien haben möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben ist der Dienstleister verpflichtet, staatliche Behörden einen Zugriff auf Ihre Daten zu ermöglichen.

Betroffenenrechte / Schutzmaßnahmen

  • Nutzung der der Einwilligungslösung auf dem Online-Auftritt
  • Sperren der JavaScript-Technologie in Ihrem Browser.
  • Abmeldung auf Ihrem Google-Account
  • Um unsere Kontaktformulare, Registrierungsfunktionen zu nutzen, ist die Nutzung der Funktion verpflichtend.

Weitere Informationen

Zurück zum Hauptmenü

 

Cookie Consent

Auf einigen unserer Online-Auftritte verwenden wir das Produkt “Cookie Consent” des Dienstleisters Silktide Ltd., um eine Einwilligung für Cookies und andere Technologien von Ihnen einzuholen, zu verwalten und nachweisen zu können.

Dienstleister

Silktide Ltd., Brunel Parkway, Pride Park, Derby DE24 8HR, United Kingdom

Funktion

Speicherung Ihrer Kenntnisnahme, dass Cookies auf den Online-Auftritten genutzt werden.

Rechtsgrundlage

Unser berechtigtes Interesse, unseren Online-Auftritt für Sie attraktiv zu gestalten gem. Art 6 Absatz 1 Buchst. f) DSGVO.

Empfänger im Drittland inkl. Garantie

-

Betroffenenrechte / Schutzmaßnahmen

Weitere Informationen

Informationen zum Datenschutz beim Dienstleister.

Zurück zum Hauptmenü

 

Betrieb unserer Apps auf Smartphone oder Tablet

Herunterladen der App

Sie können Einzelhefte oder Abonnements bequem auf Ihr Smartphone oder Ihr Tablet herunterladen. Dabei werden die erforderlichen Informationen an den jeweiligen Betreiber des App Stores (Google Play / Apple App Store, Amazon App Store) in den USA übertragen. Dies sind die Informationen, die der Betreiber anfordert, um ein Herunterladen und die Identifikation zu ermöglichen. Dabei werden folgende personenbezogene Daten verarbeitet:

  • Nutzername
  • E-Mails- Adresse und Kundennummer Ihres Accounts
  • Datum und Uhrzeit des Herunterladens
  • Zahlungsinformationen und ein individuelles Gerätekennzeichen.

Auf diese Datenverarbeitung haben wir keinen Einfluss. Verantwortlich ist dabei der jeweilige Betreiber des App Stores, bei dem Sie weitere Informationen zu der Datenverarbeitung erhalten.

Datenverarbeitung bei der Nutzung der App

Die meisten Funktionen bei der Nutzung der App finden lokal auf Ihrem Gerät statt. DIe folgenden Funktionen werden zur Verfügung gestellt, damit wir einen sicheren Betrieb der App gewährleisten und Sie mit uns Kontakt aufnehmen können

Standardfunktionen

  • Kauf von Einzelheften und Abonnements (Kiosk)
  • Bereitstellung der Inhalte
  • Lokale Suche von Inhalten
  • Zusendung von Feedback via Ihrem E-Mail-Client
  • Setzen von Lesezeichen

Zusatzfunktionen

  • Erzeugung und Analyse von Absturzberichten mit Google Firebase Crashlytics (Informationen zum Gerät, zu App-Version und weiteren Informationen zur Fehlerbehebung)
  • Zusendung von Push-Nachrichten auf Anforderung des Nutzers
  • Analyse Ihres Gerätes und Ihrem Nutzerverhalten

Rechtsgrundlage

Zur Umsetzung unserer Standardfunktionen werden Ihre Daten gem. Art 6 Absatz 1 Buchst. b) DSGVO verarbeitet. Die Zusatzfunktionen werden auf unserem berechtigten Interesse Art 6 Absatz 1 Buchst. f) DSGVO erarbeite, d.h. zur Sicherstellung der Verfügbarkeit und dem stabilen Betrieb der App sowie zur Verbesserung der App.

Dienstleister

Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland

Empfänger im Drittland inkl. Garantie

Die personenbezogenen Daten werden ggf. an Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA übertragen. Wenn Sie mehr Informationen zu den Garantien haben möchten, kontaktieren Sie uns bitte. Aufgrund gesetzlicher Vorgaben ist der Dienstleister verpflichtet, staatliche Behörden einen Zugriff auf Ihre Daten zu ermöglichen.

Speicherdauer

Technische Informationen bei Abstürzen der App werden für 90 Tagen beim Dienstleister aufbewahrt. Analysedaten werden 14 Monate nach dem letzten Besuch der App gelöscht.

Betroffenenrechte / Schutzmaßnahmen

Möglichkeiten zum Widerspruch gegen die Verarbeitung der Nutzungsanalyse finden Sie im Menü “Einstellungen/ Nutzungsanalyse”

>

Weitere Informationen

Nutzungsbedingungen Firebase. Nutzungsrichtlinie für Google Analytics für Firebase.

Zurück zum Hauptmenü

 

Soziale Netzwerke - Social Media Plug-Ins und Links

In unsere Online-Auftritten sind Social Media-Plug-Ins und Links von sozialen Netzwerken (z.B. Facebook, XING, Google Plus, LinkedIn, Twitter) integriert. Diese sozialen Netzwerke werden ausschließlich von Dritten betrieben, die ihren Geschäftssitz auch außerhalb der EU oder des EWR haben.

Die Plug-Ins und Links sind in unseren Internetangeboten durch Logos oder sonstige Hinweise kenntlich gemacht. Beim Besuch unserer Webseiten, die ein derartiges Plug-In beinhalten, werden automatisch eine Verbindung zwischen Ihrem Gerät (Browser) und den Servern des jeweiligen sozialen Netzwerkes hergestellt. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Online-Auftritte besucht haben, an das soziale Netzwerk weitergeleitet.

Der Besuch unserer Online-Auftritte wird dann, falls Sie über Ihr persönliches Benutzerkonto beim sozialen Netzwerk eingeloggt sind oder sich während des Besuchs unseres Internetangebots einloggen, Ihrem Konto zugeordnet. Durch die Interaktion mit Plug-Ins oder Links, z.B. durch Betätigen eines „Gefällt mir“-Buttons oder Hinterlassen eines Kommentars, werden diese Informationen an das jeweilige soziale Netzwerk übermittelt und dort gespeichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung durch soziale Netzwerke sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzhinweisen der Betreiber:

Dienstleister

Facebook Inc.,1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA
Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA

Funktion

Erleichterung des Teilens von Inhalten auf den sozialen Plattformen

Rechtsgrundlage

Unser berechtigtes Interesse für größere Reichweite der Beiträge auf unseren Online-Auftritten gem. Art 6 Absatz 1 Buchst. f) DSGVO.

Betroffenenrechte / Schutzmaßnahmen

  • Abmeldung von Ihren Social-Media-Accounts
  • Sperren der JavaScript-Technologie in Ihrem Browser

Weitere Informationen

Informationen zum Datenschutz bei den Dienstleistern:

Zurück zum Hauptmenü

 

Facebook Fanpages

Auf unserer Facebook-Fanpages bieten wir Ihnen ein weiteres Informationsangebot unserer Dienstleistungen und Neuigkeiten in Zusammenarbeit (Gemeinsame Verantwortung) mit Facebook an.

Ihre personenbezogenen Daten, die Sie im Rahmen der Nutzung der Fanpage an Facebook übermitteln, verwenden wir, um die Nutzung unserer Fanpage zu analysieren und unser Angebot zielgruppengerecht zu gestalten. Dabei verwenden wir statistische Reports wie z.B. Gesamtanzahl von Seitenaufrufen, „Gefällt mir“-Angaben, genutzte Endgeräte, Seitenaktivitäten, Beitragsinteraktionen und -reichweite, Benutzeraktivitäten (Kommentare, Geteilte Inhalte, Antworten), Herkunft (Land und Stadt), Sprache, Altersgruppe, Geschlecht, Bildungsstand, Beruf, Beziehungsstatus, Klicks auf Telefonnummern oder mit unserer Seite verknüpfte Facebook-Gruppen.

Wir nutzen z.B. die Verteilungen nach Alter und Geschlecht für eine angepasste Ansprache, attraktive Gestaltung und die bevorzugten Besuchszeiten der Nutzer für eine zeitlich und inhaltlich optimierte Planung unserer Beiträge. Wir als Anbieter des Informationsdienstes verarbeiten keine weiteren Daten aus der Nutzung unserer Fanpage.

Entsprechend der Facebook-Nutzungsbedingungen, denen Sie im Rahmen der Erstellung Ihres Facebook-Profils zugestimmt haben, können wir Sie jedoch als angemeldeter Nutzer auf unserer Fanpage identifizieren, Ihr Profil sowie weitere geteilte Informationen von ihnen einsehen und mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

Unternehmen

Facebook Inc.,1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA

Funktion

  • Analyse der Nutzung unserer Fanpages
  • Zielgruppengerechte Gestaltung und Ansprache
  • Erstellung statistischer Reports
>

Rechtsgrundlage

Unser berechtigtes Interesse ist die Analyse und zielgruppengerechte Gestaltung unserer Fanpages gem. Art 6 Absatz 1 Buchst. f) DSGVO.

Gemeinsam Verantwortliche

Wir betreiben diese Dienstleistung gemeinsam mit Facebook Inc. als “Gemeinsam Verantwortliche” gem. Art. 26 DSGVO. Die Vereinbarung finden Sie hier.

Empfänger im Drittland inkl. Garantie

Die Übermittlung der Daten zwischen den europäischen und amerikanischen Facebook-Unternehmen finden aufgrund von EU-Standarddatenschutzklauseln gem. Art. 46 Abs. 2 Buchst. c) DSGVO statt.

Betroffenenrechte / Schutzmaßnahmen

Weitere Informationen

Zurück zum Hauptmenü

 

Welche Rechte haben Sie?

Soweit Ihre personenbezogenen Daten anlässlich des Besuchs unserer Online-Auftritte und bei der Nutzung unserer Dienstleistungen verarbeitet werden, stehen Ihnen als „betroffene Person“ im Sinne der DSGVO grundsätzlich folgende Rechte zu:

  • Auskunftsrecht: Sie haben uns gegenüber das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, welche Daten wir zu Ihrer Person verarbeiten (Art. 15 DSGVO).

  • Recht auf Berichtigung: Sollten die Sie betreffenden Daten nicht richtig oder unvollständig sein, so können Sie die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung unvollständiger Angaben verlangen (Art. 16 DSGVO).

  • Recht auf Löschung: Unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO können Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten von uns zur Erfüllung unserer gesetzlichen Aufgaben noch benötigt werden (Art. 17 DSGVO).

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter den Voraussetzungen des Art.18 DSGVO können Sie die Einschränkung der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen (Art. 18 DSGVO).

  • Widerspruchsrecht: Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden Daten Widerspruch einlegen (Art. 21 DSGVO).

  • Recht auf Widerruf der Einwilligung: Die haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt (Art. 7 Abs. 3 DSGVO). Lesen Sie dazu auch unsere Informationen zum Privacy Manager für die Einstellungen auf unseren Online-Auftritten.

  • Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten rechtswidrig ist, können Sie Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde für den Datenschutz einlegen, die für den Ort Ihres Aufenthaltes oder Arbeitsplatzes oder für den Ort des mutmaßlichen Verstoßes zuständig ist. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist: Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit (Art. 77 DSGVO).

Zurück zum Hauptmenü

 

Wie sicher ist die Verarbeitung?

Zum Schutz unserer Besucher benutzen wir ein sicheres Online-Übertragungsverfahren, die so genannte "Secure Socket Layer" (SSL)- Übertragung. Dieses Übertragungsverfahren wird von den meisten Browsern unterstützt.

Alle mit dieser sicheren Methode übertragenen Informationen werden verschlüsselt, bevor sie gesendet werden. Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich auf durch Sicherheitstechnologien geschützte, dem Industriestandard entsprechenden (z. B. Firewalls, Passwortschutz, Zutrittskontrollen etc.) Rechenzentren und Rechnern verarbeitet.

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie dies für die Zwecke, für die sie gewonnen wurden, notwendig ist oder um rechtlichen Anforderungen über Berichterstattung oder Aufbewahrung von Dokumenten zu genügen.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass die Mitarbeiter/innen von JAHR MEDIA nicht berechtigt sind, von Ihnen telefonisch oder schriftlich Ihr Passwort zu erfragen. Nennen Sie daher nie Ihr Passwort, falls Ihnen derartige Anfragen zugehen. Bitte beachten Sie zur Sicherheit Ihrer eigenen Daten bei der Wahl Ihres Passwortes die allgemein bekannten Regeln und übermitteln Sie Passwörter nicht per E-Mail, sondern nehmen Sie diese Änderungen direkt online innerhalb unserer Online-Auftritte vor.

Zurück zum Hauptmenü

 

Änderungen

Aufgrund aktueller Gegebenheiten, wie z. B. einer Änderung der einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen, werden wir, sofern dies erforderlich ist, diese Datenschutzerklärung aktualisieren.

Zurück zum Hauptmenü

©2021 – JAHR MEDIA