Sie sind hier

Pressemeldung vom 01. November 2005

Innovationen im Aufwind: Der "segeln-Award"

v.l.: Martin Gräfer, Gothaer Versicherung, Jan-Robert Lindemann von Lindemann, Claus Paulsen von Plastimo, Jochen Reimer von Elvström, Bernd Gröneveld von Eissing, Sylvia Krücken von Permanon, Heiko Kröger, Träger des Personality-Awards 2005, Martin Greve, Messe Hamburg, Frank Ghani von Wetprotect, Peter Hancke und Jan Möller von Lopolight, Rainer Schillings, Chefredakteur segeln

"segeln", Deutschlands große Segelzeitschrift aus dem JAHR TOP SPECIAL VERLAG, verlieh am 30. Oktober 2005 auf der hanseboot 2005 in Hamburg zum zweiten Mal den "segeln-Award" für die innovativsten Yachtprodukte der Saison.

(Hamburg, 1. November 2005): 2004 wurde er eingeführt, auf der hanseboot 2005 ging der "segeln-Award" in die zweite Runde: Über 3.600 Leser des Special-Interest-Magazins segeln hatten auch dieses Jahr wieder über die innovativsten Produkte auf dem Segelmarkt entschieden. Insgesamt acht "segeln-Awards" wurden verliehen - und ehrten längst nicht nur die "großen" Wassersportinnovationen. Als am 30. Oktober 2005 auf dem "segeln" - Stand der hanseboot die feierliche Preisverleihung stattfand, standen große und kleine Innovationen aus der Segelbranche im Rampenlicht.

Was nützt das teuerste Segel, wenn die Leine reißt? Und: Verdient die robuste Klemme nicht genauso viel Respekt wie hochkomplexe Bordelektronik? Im Rennen um die Gunst der Wassersportler sind praxisorientierter Nutzwert und raffinierte Technik keine Gegensätze, sondern notwendige Ergänzungen. Dieser Trend hat sich schon bei der Verleihung des ersten "segeln-Awards" abgezeichnet und setzte sich 2005 fort.

Die Gewinner des "segeln-Awards" 2005 sind:

1. Lopolight LED-Positionslampen Horsholm DK
2. Kontaktöl Protect 21 Wet-Protect Berg, Deutschland
3. AIS Radar, Mörer, Buchholz, Deutschland
4. Clamcleat, Clamcleats Ltd. Hertfordshire, UK
5. Supershine Pemanon, Leutkirch, Deutschland
6. Genesis Segel, Elvstroem, Aabenraa DK
7. Sensa Tank, Plastimo, Lorient, F
8. TFT E 80 Raymarine, UK, Eissing Deutschland

Besonderes Highlight: Erstmals verlieh segeln in diesem Jahr auch den "sailOvation Personality Award 2005", gestiftet vom führenden Wassersportversicherer Gothaer, für die Wassersport-Persönlichkeit 2005. Das Votum der segeln-Leser fiel auf den gehandicapten Segler Heiko Kröger, der durch seine zahlreichen Erfolge in der 2,4m-Klasse - z. B. mit der Goldmedaille 2000 bei den Paralympics in Sydney - bekannt geworden ist.

Die Preisverleihung fand am 30. Oktober 2005 um 17 Uhr im Rahmen der 46. internationalen Bootsausstellung hanseboot in Hamburg statt (Halle 12 EG, Stand 51). Die Moderation übernahm Chefredakteur Rainer Schillings. Die Preise wurden von Martin Greve, Projektleiter der hanseboot, überreicht.

Ihre Rückfragen beantwortet:

Nicolai Schliephack

Nicolai Schliephack

Director Marketing B2C

TELEFON ++49(40) 38906-114
E-MAIL Nicolai.Schliephack@jahr-media.de

segeln, Deutschlands große Segelzeitschrift, erscheint im JAHR TOP SPECIAL VERLAG, einem international führenden Special-Interest-Medienhaus für exklusive, sportive Zielgruppen. Am Verlags-Standort Hamburg produzieren rund 160 Mitarbeiter 18 periodisch erscheinende Titel sowie rund 70 Sonderhefte.

Im JAHR TOP SPECIAL VERLAG erscheinen: AngelWoche, Blinker, ESOX, FLIEGENFISCHEN, AERO INTERNATIONAL, fliegermagazin, Fly and glide, fotoMAGAZIN, FOTOwirtschaft, PHOTO TECHNIK INTERNATIONAL, GOLFmagazin, Golf CLUB-MAGAZIN, JÄGER, NORDICwalker, ST.GEORG, segeln, tauchen, tennis magazin.

www.jahr-tsv.de

©2022 – JAHR MEDIA