Sie sind hier

Pressemeldung vom 26. Mai 2021

Madeline Lindhorst übernimmt Chefredaktion von JÄGER und SAUEN

Madeline Lindhorst übernimmt Chefredaktion von JÄGER und SAUEN
JÄGER Ausgabe 06/2021

Bei Deutschlands ältester Jagdzeitschrift tritt mit Madeline Lindhorst erstmals eine Frau an die Spitze der Redaktion. Die erfahrene Jägerin bringt ihre digitale Expertise in die Modernisierung der Jagdtitel von JAHR MEDIA ein und will dabei Botschafterin einer Jagdgemeinschaft sein, die als Einheit auftritt.

Hamburg, Mai 2021 „Die Jagd ist mehr als nur ein Hobby. Für mich ist die Jagd fester Bestandteil meines Lebens“, sagt Madeline Lindhorst. „Sie ist für mich eine ehrenvolle Aufgabe und ein Handwerk.“ Madeline Lindhorst, 30, ist eine gestandene Jägerin. Schon als Kind hat sie ihren Großvater zur Jagd begleitet. „Jagen ist für mich eine Generationensache, die verbindet, nicht spaltet.“ Ihre Passion macht sie nun zu ihrem Beruf: als Chefredakteurin von JÄGER und dessen Sonderheft SAUEN leitet sie seit diesem Frühjahr die Redaktion von Deutschlands ältestem Jagd- Magazin. Sie übernimmt diesen Posten von Dr. Lucas von Bothmer, um frischen Wind in das redaktionelle Konzept und die digitale Erweiterung der JÄGER-Markenwelt zu bringen.

Engen Kontakt zur Redaktion hatte Madeline Lindhorst schon seit 2019. Sie war für das Marketing aller Jagd- und Angeltitel des Hamburger Traditionsverlages JAHR MEDIA verantwortlich. Schon früh etablierte sie mit dem Instagram Account „germanhuntingtrophy“ einen erfolgreichen Blog für Jäger und Jägerinnen. Der Anteil von meist auch jungen Frauen im Jagdbetrieb steigt seit Jahren kontinuierlich an. „Die Jagd ist für mich ein nachhaltiger Kreislauf“, sagt Lindhorst. „Angefangen von der Hege und dem Schutz des Wildes und der Natur, über die Gewinnung bis hin zur Herstellung eines hochwertigen und natürlich gewonnenen Lebensmittels.“

Als gebürtige Niedersächsin ist sie nicht nur „sturmfest und erdverwachsen“, sondern auch eine Frau der klaren Worte, die in der modernen, digitalen Welt genauso zu Hause ist wie im Revier. „Als Naturschützer und nachhaltige Naturnutzer müssen wir Jäger als Einheit auftreten, klare Worte finden, den offenen Austausch suchen und analoge und digitale Jagdwelten erschaffen, die den kritischen Blicken der Öffentlichkeit standhalten.“ Die Chefredakteurin will zudem ihr digitales Knowhow als Jagd-Influencerin in die Modernisierung der Magazine JÄGER sowie SAUEN einfließen lassen. Beide Titel sollen deutlich digitaler werden und stärker mit dem hauseigenen Premium- Filmkanal JÄGER PRIME verknüpft werden. Die Video-Plattform wurde 2016 aufgebaut und bietet JÄGER-Abonnenten exklusive Jagdfilme in HD an. Aktuell zählt JÄGER PRIME mehr als 22.000 registrierte User. „Wir haben eine sehr treue Community aus Lesern und Usern. Das hat für uns viel Potential. Ihr Wissen muss viel stärker in die inhaltliche Gestaltung unserer Magazine einbezogen werden“, sagt Lindhorst. „Mit diesem Konzept und ihrem Elan, verbunden mit so viel Expertise, wird Madeline Lindhorst unsere analogen wie virtuellen Jagd-Magazine nachhaltig verändern. Mit einem jungen, engagierten Team und langjährigen Fachautoren ist der JÄGER allen Herausforderungen gewachsen.“, erklärt Verlegerin Alexandra Jahr und wünscht: „Waidmannsheil!“

Hochauflösendes Bildmaterial steht hier zum kostenlosen Download bereit.

Rückfragen:
Nicolai Schliephack
Director Marketing B2C JAHR MEDIA
Mail: nicolai.schliephack@jahr-media.de
Tel-Nr. 040 / 389 06 -114

Ihre Rückfragen beantwortet:

Nicolai Schliephack

Nicolai Schliephack

Director Marketing B2C

TELEFON ++49(40) 38906-114
E-MAIL Nicolai.Schliephack@jahr-media.de

Die JAHR MEDIA GmbH & Co. KG ist ein international führendes Special-Interest-Medienhaus für exklusive Zielgruppen. Die Verlagsgruppe mit Sitz in Hamburg publiziert derzeit 33 periodisch erscheinende Titel in neun Ländern, davon 20 in Deutschland. www.jahr-media.de

©2021 – JAHR MEDIA