Sie sind hier

Pressemeldung vom 12. Dezember 2005

Reiter-Magazin geht in die zweite Runde

Reiter-Magazin geht in die zweite Runde

Mein Pferd präsentiert die beste Reitweise für Einsteiger

Hamburg, 12. Dezember 2005 - Mein Pferd, das neue Reitsportmagazin aus dem JAHR TOP SPECIAL VERLAG, hilft in seiner zweiten Ausgabe Anfängern in den Sattel. Ab dem 13. Dezember 2005 ist das Heft mit Tipps und Tricks rund um den Einstieg ins Reiterleben im Handel erhältlich.

Aller Anfang ist schwer: Ist die Entscheidung für den Reitsport einmal gefallen, stellen sich dem Pferde-Fan jede Menge Fragen. Western, klassisch oder auf dem Gangpferd - welche Reitweise ist für den Newcomer die Beste? Wie teuer ist der Unterricht und in welchen Schulen macht man am schnellsten Fortschritte? Mein Pferd, das Reitsport-Magazin für Anfänger und Profis, hilft beim optimalen Start ins neue Hobby. Die Redaktion hat verschiedene Schul- und Unterrichtsformen getestet: Angehenden Reitern gibt der Einsteiger-Test einen umfassenden Überblick über Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Ausbildungsmöglichkeiten.

Fest im Sattel sitzen in der zweiten Ausgabe von Mein Pferd auch fortgeschrittene Reiter: Im Special "Das ganze Wissen der Profis" verraten prominente Reitlehrer und Trainer Geheimtipps aus der Pferdewelt. Vom Umgang mit schwierigen Jungtieren über den eigenen Sitz bis zum Pferdetransport - anerkannte Profis wie Gangpferdespezialist Walter Feldmann und Westerntrainer Roger Kupfer sprechen aus Erfahrung. Im Test stehen diesmal gebisslose Zäumungen. Sie gelten als Inbegriff der alternativen Reitweisen. Wie gut funktioniert die Kommunikation zwischen Pferd und Reiter ohne metallischen Datenüberträger im Pferdemaul wirklich?

Pferdepflege und -gesundheit stehen im Mittelpunkt der Rubrik "Fitness & Forschung". Hilfe zur Früherkennung von Krankheiten und Schmerzen beim Pferd sowie Tipps und Tricks zur Mähnenpflege sorgen dafür, dass es den vierbeinigen Freunden richtig gut geht.

In "Abenteuer und Reportage" hat Mein Pferd-Redakteurin Andrea Martens hinter die Kulissen der Pferdeshow "Apassionata" geguckt und erzählt von dem Phänomen einer Megaveranstaltung, die in zwei Jahren über eine Million Zuschauer in ganz Europa erreicht hat. "Pferdemenschen" porträtiert diesmal zwei außergewöhnliche Frauen: Eine reitende Schäferin, die zu Pferd in der Nähe von Osnabrück ihre 600 Schafe hütet und eine Reiterin, die auf einem Einöd-Hof in Island ihr persönliches Glück fand. Und auch vor dem heiklen Thema Weihnachtsgeschenke macht Mein Pferd nicht halt: Wer kurz vor dem Fest der Liebe noch auf der Suche nach dem passenden Geschenk ist, findet im aktuellen Heft zwei Seiten ausgewählte Reitsportartikel, mit denen man sich und anderen eine Freude machen kann.

Die zweite Ausgabe von Mein Pferd ist ab 13. Dezember 2005 im Zeitschriftenhandel erhältlich und kostet 3 €.

Ihre Rückfragen beantwortet:

Nicolai Schliephack

Nicolai Schliephack

Director Marketing B2C

TELEFON ++49(40) 38906-114
E-MAIL Nicolai.Schliephack@jahr-media.de

Mein Pferd, das neue Magazin für Freizeitreiter, erscheint im JAHR TOP SPECIAL VERLAG, einem international führenden Special-Interest-Medienhaus für exklusive, sportive Zielgruppen. Am Verlags-Standort Hamburg produzieren rund 160 Mitarbeiter 18 periodisch erscheinende Titel sowie rund 70 Sonderhefte.

Im JAHR TOP SPECIAL VERLAG erscheinen: AngelWoche, Blinker, ESOX, FLIEGENFISCHEN, AERO INTERNATIONAL, fliegermagazin, Fly and glide, fotoMAGAZIN, FOTOwirtschaft, GOLFmagazin, Golf CLUB-MAGAZIN, JÄGER, NORDICwalker, Mein Pferd, ST.GEORG, segeln, tauchen, tennis magazin.

www.jahr-tsv.de

©2022 – JAHR MEDIA